Frammersbach

Gitarrenklänge an lauem Sommerabend in Frammersbach

Das 'Duo Quer' spielte beim zweiten Schwimmbadkonzert in Frammersbach.
Foto: Horst Born | Das "Duo Quer" spielte beim zweiten Schwimmbadkonzert in Frammersbach.

Wie es der Name des Duos schon ausdrückt, bewegten sich Thomas Väth aus Steinmark und Jörg Thamm aus Frammersbach querbeet durch die Musikgeschichte der vergangenen 40 Jahre beim zweiten Schwimmbadkonzert in diesem Jahr in Frammersbach. Auf der Bühne neben dem Beachvolleyballfeld bot das "Duo Quer" gekonnt und auch mit einer Portion Humor einen besonderen, harmonischen Gitarrenakustikgenuss. Von "A" wie Austria-Rock bis "Z" wie Zugabe reichte das vielseitige Repertoire. Die rund 120 Zuhörer konnten sich gemütlich zurücklehnen und an dem lauen Sommerabend den Klängen mit guter Laune lauschen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung