Lohr

Gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am Erwerbsleben

Gudrun Stahl, Anja Desch und Monika Gramlich bei der Übergabe.
Foto: Thomas Nischalke | Gudrun Stahl, Anja Desch und Monika Gramlich bei der Übergabe.

So wie jedes Jahr machten auch dieses Jahr wieder die IG Metall Vertrauensleute auf den internationalen Frauentag aufmerksam, in dem sie bei der Bosch Rexroth AG Symbole für die Gleichstellung verteilten. Wichtig sei laut Pressemitteilung, dass es Tarifverträge gebe, für deren Einhaltung sich die IG Metall Vertrauensleute und Betriebsräte einsetzen. Tarifverträge tragen dazu bei, dass gleiches Gehalt für Männer und Frauen bezahlt wird. Sie stärken die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am Erwerbsleben. Tarifpolitik ist Gleichstellungspolitik, so die Mitteilung. Schwerpunkte der IG Metall für Frauen sind: bessere berufliche Entwicklungsperspektiven, ein ausreichendes Einkommen und Entgeltgerechtigkeit und die Vereinbarkeit von Arbeit und Leben, insbesondere Familie und Beruf.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lohr
Beruf und Karriere
Bosch Rexroth AG
Frauen
Gleichstellung
Gleichstellungspolitik
IG Metall
Löhne und Einkommen
Tarifpolitik
Tarifverträge
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!