Erlenbach

Große Geschlossenheit bei der Erlenbacher SPD

Zum Erinnerungsfoto stellten sich auf (von links): MdB Bernd Rützel, Horst Rüttiger, Manfred Eyrich, Marion Dworschak-Dornbusch, Bernd Rossmann, Oswald Väth, Eva Dworschak-Gundel, Rolf-Dieter Kircher, Ingrid Kircher und erster Vorsitzender Martin Wagner.
Foto: Alexander Liebler | Zum Erinnerungsfoto stellten sich auf (von links): MdB Bernd Rützel, Horst Rüttiger, Manfred Eyrich, Marion Dworschak-Dornbusch, Bernd Rossmann, Oswald Väth, Eva Dworschak-Gundel, Rolf-Dieter Kircher, Ingrid Kircher und erster Vorsitzender Martin Wagner.

Bei der Jahreshauptversammlung der Erlenbacher SPD wurde die Führungsmannschaft einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Der erste Vorsitzende Martin Wagner konnte neben zahlreichen Mitgliedern und Gästen unter anderem den Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel sowie den zweiten Bürgermeister Stefan Schwind begrüßen.In seinem Rechenschaftsbericht verwies Wagner auf die letzte Hauptversammlung mit Neuwahlen, die am 3. Mai 2019 stattfand.In 2019 konnten  zudem noch der 15. Freistaatstag sowie eine Jahresabschlussfeier durchgeführt werden.Das Jahr 2020 startete mit dem 40.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!