Großheubach

MP+Großheubach: Zahlreiche Kälber und Hühner bei Scheunenbrand verendet

Flashing Blue Light Bar on a german Fire Truck       -  Symbolbild: Feuerwehr
Foto: jjoerns (iStockphoto) | Symbolbild: Feuerwehr

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Dienstagvormittag eine größere Scheune in Flammen aufgegangen. Rund 20 Kälber und einige Hühner verendeten bei dem Brand, berichtete das Polizeipräsidium Unterfranken. Es entstand zudem erheblicher Sachschaden. Mit den Ermittlungen zur Brandursache ist die Kriminalpolizei Aschaffenburg betraut.Gegen 11.20 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Scheunenbrand am Klotzenhof. Bei Eintreffen der Miltenberger Polizei brannte eine Hälfte der Scheune bereits lichterloh und dichter Rauch drang aus dem Gebäude.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!