Karlstadt

Grüne in MSP erinnern an Atomkatastrophe von Tschernobyl

Am 26. April 2021 jährt sich der Super-GAU von Tschernobyl zum 35. Mal. Bis heute sind die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen in der Region immens. Daran erinnert der Kreisverband Main-Spessart in einer Pressemitteilung. Örtlich seien in Südbayern auch heute noch Wild und Pilze nach wie vor hoch belastet, so die Mitteilung.Der Kreisvorsitzende der Grünen in Main-Spessart Gerhard Kraft wird folgendermaßen zitiert: "Tschernobyl 1986 ist der größte Super-GAU in der unrühmlichen Geschichte der Atomkraft, deren Gefahren immer heruntergespielt wurden." Auch in Deutschland sei grundsätzlich ein Super-GAU ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung