Karlstadt

MP+Grüne schließen Michaela Schwab aus Kreistagsfraktion aus

Die ÖDP-Kreisrätin zählte zur Grünen-Fraktion. Nach Querdenker-Äußerungen distanzieren sich Gerhard Kraft & Co.
Gerhard Kraft, Vorsitzender der Grünen-Fraktion im Kreistag Main-Spessart, distanziert sich von Michaela Schwab.
Foto: Roland Pleier | Gerhard Kraft, Vorsitzender der Grünen-Fraktion im Kreistag Main-Spessart, distanziert sich von Michaela Schwab.

Nun gehen auch die Grünen auf Distanz. Nachdem die ÖDP Bayern ein Parteiausschlussverfahren gegen MSP-Kreisrätin Michaela Schwab wegen ihrer Äußerungen zur Maskenpflicht, zur Wirksamkeit von Corona-Tests und Impfungen eingeleitet hat, teilen die Grünen mit, dass sie die Laudenbacherin aus der Kreistagsfraktion ausschließen."Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Kreistag distanziert sich vom Gedankengut und von Aktionen der Querdenker-Bewegung", heißt es in der Pressemitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!