Gemünden

MP+Gemünden: Dank "Happy Masken" keine Kurzarbeit im Hause Czerny

Das Modeunternehmen Czerny aus Gemünden stellt Mund-Nase-Masken her und steuert dadurch elegant durch die Corona-Krise.
Eva-Maria (links) und Magdalena Czerny mit ihren 'Happy Masken'.
Foto: Rosemarie Knechtel | Eva-Maria (links) und Magdalena Czerny mit ihren "Happy Masken".

Zwei Lagen Baumwollstoff, bedruckt ohne Appretur, um auf chemische Zusatzstoffe zu verzichten, gehören zum Patentrezept der Geschwister Magdalena (34), Eva-Maria (29) und Felix Paul (32) Czerny. Damit begegnen sie dieser bisher einmaligen Hochkonjunktur, in der Masken von allen Anbietern in jeder Preislage reißend Absatz finden."Der Bedarf musste gedeckt werden, in dem Moment war es egal, von wem das Angebot kam, es wurde überall gekauft", stellt Eva-Maria fest. Ihre Schwester ergänzt: "Wir haben Kunden, die nachfragen wo die Masken herkommen, wer sie produziert und wie sie hergestellt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!