Würzburg

Hochwasser in Unterfranken: Das sind die aktuellen Warnungen

Tauwetter und starke Regenfälle lassen die Bäche und Flüsse in Teilen Unterfrankens über die Ufer treten. In der Region Aschaffenburg bestand sogar Gefahr für bebaute Gebiete.
In ganz Deutschland sorgen Tauwetter und starke Niederschläge für Überschwemmungen.
Foto: Felix Kästle, dpa | In ganz Deutschland sorgen Tauwetter und starke Niederschläge für Überschwemmungen.

Nach einigen Wochen Winterpracht in den höheren Lagen haben die milderen Temperaturen gerade Tauwetter gebracht. Gleichzeitig regnet es seit Tagen - mit Auswirkungen auf die Pegelstände der Flüsse und Bäche in der Region. Für weite Teile Unterfrankens warnt der Hochwassernachrichtendienst Bayern (HND) des Bayerisches Landesamt für Umwelt jetzt vor Überschwemmungen.Die Hochwasserwarnung betrifft die Regionen Aschaffenburg, Hassberge, Schweinfurt, Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen und Main-Spessart.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat