Holzlege in Eußenheim abgebrannt

Holzlege in Eußenheim abgebrannt       -  (hop)  In Eußenheim am Stockbrunnen brannte am Donnerstag eine Holzlege. Kurz vor 15 Uhr wurden die Wehren von Eußenheim, Aschfeld, Stetten und Karlstadt alarmiert. Mit einem Gabelstapler des benachbarten Bauernhofs holten sie das meiste Brennholz aus dem Unterstand. Es war in Gitterboxen gelagert. Ein Teil des Holzes und die Unterkonstruktion verbrannten.
Foto: FOTO ROTH | (hop) In Eußenheim am Stockbrunnen brannte am Donnerstag eine Holzlege. Kurz vor 15 Uhr wurden die Wehren von Eußenheim, Aschfeld, Stetten und Karlstadt alarmiert. Mit einem Gabelstapler des benachbarten Bauernhofs holten sie das meiste Brennholz aus dem Unterstand. Es war in Gitterboxen gelagert. Ein Teil des Holzes und die Unterkonstruktion verbrannten.

(hop) In Eußenheim am Stockbrunnen brannte am Donnerstag eine Holzlege. Kurz vor 15 Uhr wurden die Wehren von Eußenheim, Aschfeld, Stetten und Karlstadt alarmiert. Mit einem Gabelstapler des benachbarten Bauernhofs holten sie das meiste Brennholz aus dem Unterstand. Es war in Gitterboxen gelagert. Ein Teil des Holzes und die Unterkonstruktion verbrannten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung