Lohr

Honky Tonk in Lohr fällt erneut aus

Wie im vorigen Jahr wird es auch 2021 kein Honky-Tonk-Musikfestival in Lohr geben. Dies teilte der Veranstalter, die Agentur L19 aus Schweinfurt, mit. Laut Geschäftsführer Ralf Hofmann sei natürlich jedem klar gewesen, dass am angestammten Termin im März keine Veranstaltung möglich ist. Der Veranstalter sieht nach eigenen Angaben aber auch für den weiteren Verlauf des Jahres noch keine Perspektive für die Realisierung des Honky Tonk.

Bei dem Musikfestival gehöre es zum Konzept, eine große Anzahl an Menschen in einem begrenzten Raum zusammen zu bekommen, schreibt die Agentur L19. Als weiteren Absage-Grund gibt der Veranstalter an, dass das Honky Tonk nicht einfach "von jetzt auf gleich" organisiert werden könne. Er schreibt, dass in der Regel ein halbes Jahr Vorlauf benötigt werde. Und selbst wenn man optimistisch eine Durchführung im Herbst 2021 annehmen würde, bliebe es dennoch eine hoch spekulative Investition von Arbeitszeit und Sachmitteln, die sich in der aktuellen Zeit kein Veranstalter wirklich leisten könne.

Das Honky Tonk ist seit 2003 meist Mitte oder Ende März in Lohr zu Gast.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Musikfestivals
Ralf Hofmann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!