Karlstadt

In zehn Fällen die Geschwindigkeit überschritten

Am Dienstag fand ein Geschwindigkeitskontrolltag statt, an dem auch die Polizeiinspektion Karlstadt in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Biebelried mit insgesamt fünf Kontrollstellen teilnahm. Im Bereich der Würzburger Straße in Zellingen wurden bei der Geschwindigkeitsmessung mehrere Geschwindigkeitsverstöße geahndet, der Spitzenreiter fuhr mit 90 Stundenkilometern (km/h) bei erlaubten 50 km/h innerorts, heißt es im Polizeibericht. Im Bereich der Bundesstraße 27 bei Himmelstadt wurde ein Verkehrsteilnehmer mit 129 km/h gemessen, erlaubt waren außerorts 100 km/h.