Binsfeld

Infoveranstaltung: Was wird aus dem Binsfelder Pfarrhaus?

Die Entscheidung über die Zukunft des Binsfelder Pfarrhauses scheint gefallen zu sein.Wenn sich in den nächsten Wochen keine andere Möglichkeit ergibt, wird das Haus zum Verkauf ausgeschrieben.
Foto: Ernst Schneider | Die Entscheidung über die Zukunft des Binsfelder Pfarrhauses scheint gefallen zu sein.Wenn sich in den nächsten Wochen keine andere Möglichkeit ergibt, wird das Haus zum Verkauf ausgeschrieben.

Seit Jahresanfang steht das bisher an eine Familie vermietete Binsfelder Pfarrhaus leer. Nach mehren Treffen der Kirchenverwaltung muss in naher Zukunft eine Entscheidung darüber fallen, wie es mit dem Pfarrhaus weitergehen soll. Das Pfarrhaus ist in der Bayerischen Denkmalliste, als zweigeschossiger Walmdachbau mit Sandsteinrahmungen und Türsturz, bezeichnet mit "1750", eingetragen und hat zehn Zimmer, die allerdings eine Zimmerhöhe von über drei Metern haben.Einig scheint man sich innerhalb der Kirchenverwaltung über den dringenden Handlungsbedarf zu sein.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung