Lohr

Initiativkreis nimmt seine Arbeit auf

Der neue Initiativkreis für das Lohrer Citymanagement hat am 29. September seine erste Sitzung und soll dabei seine Geschäftsordnung beschließen. Das Gremium soll maximal zehn Mitglieder haben, wobei je nach Thema weitere Gäste hinzugeladen werden können. Zum Start sind folgende Mitglieder vorgesehen: Bürgermeister Mario Paul, Simone Neubauer (Citymanagement), Jürgen Goldbach (Tourismus), Thomas Funck (Kultur), Angelika Winkler (Werbegemeinschaft), Margitta Gottschalk (Verkehrsverein) und Christiane Werthmann (TSV Lohr). Für die Industrie muss noch ein Mitglied benannt werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung