Aschfeld

Jana Schneider erhält den ersten Ehrenpreis der Gemeinde Eußenheim

Für ihre Erfolge im Schachspiel erhielt Jana Schneider aus Aschfeld (Zweite von links) den Ehrenpreis der Gemeinde Eußenheim von Bürgermeister Achim Höfling (links). Ebenfalls im Bild die Dritte Bürgermeisterin Susanne Keller und zweiter Bürgermeister Markus Bähr.
Foto: Ernst Schneider | Für ihre Erfolge im Schachspiel erhielt Jana Schneider aus Aschfeld (Zweite von links) den Ehrenpreis der Gemeinde Eußenheim von Bürgermeister Achim Höfling (links). Ebenfalls im Bild die Dritte Bürgermeisterin Susanne Keller und zweiter Bürgermeister Markus Bähr.

Zum ersten Mal vergab die Gemeinde Eußenheim ihren neu geschaffenen Ehrenpreis für Bürger oder Gruppen, die sich um die Gemeinde verdient gemacht haben. Erste Empfängerin war Jana Schneider aus Aschfeld, die von Bürgermeister Achim Höfling im Rathaus der Gemeinde für ihre hervorragenden Leistungen im Schachspiel ausgezeichnet wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!