Lohr

MP+Jetzt ist es beschlossen: Marktheidenfeld ohne Krankenhaus

Mit 25:17 Stimmen hat der Kreistag nach ausgiebiger Diskussion dafür gestimmt, den Status des akutstationären Krankenhauses aufzuheben. Für das "Baumhofquartier" wurden Weichen gestellt.
In ihrer Sitzung am Freitag in Lohr konnten die Kreisrätinnen und Kreisräte auch ein kleines Modell der Vision bewundern, wie es einmal im "Baumhofquartier" in Marktheidenfeld aussehen könnte.
Foto: Joachim Spies | In ihrer Sitzung am Freitag in Lohr konnten die Kreisrätinnen und Kreisräte auch ein kleines Modell der Vision bewundern, wie es einmal im "Baumhofquartier" in Marktheidenfeld aussehen könnte.

Zum 31. Dezember dieses Jahres wird das akutstationäre Krankenhaus in Marktheidenfeld seinen Status verlieren. Außerdem werden die Klinikbetten der Akutgeriatrie und der geriatrischen Reha auch offiziell nach Lohr verlagert. Diesen Beschluss fasste der Kreistag am Freitag in seiner Sitzung in der Lohrer Stadthalle mit 25:17 Stimmen nach ausgiebiger Diskussion. Klinikreferent René-Alfons Bostelaar und Mark Zluhan von der Beraterfirma HHC hatten den Kreisrätinnen und Kreisräten zunächst noch einmal die Beweggründe für den Beschlussvorschlag und für das Konzept eines künftigen "Baumhofquartiers" auf dem ...