Karlstadt

Karlstadt: Gebäude am Stationsweg nimmt Gestalt an

Im Oktober 2020 war Spatenstich, im April 2021 ist der Rohbau der städtischen Wohnungen am Stationsweg schon deutlich vorangeschritten. Über den genauen Baufortschritt hat sich Erster Bürgermeister Michael Hombach vor Ort informiert, teilt die Stadt Karlstadt mit.

Marco Amrhein und Rüdiger van Baal vom Fachbereich Planen und Bauen bei der Stadt Karlstadt erläuterten ihm dabei nicht nur die Raumaufteilungen der Zwei- bis Dreizimmerwohnungen, die alle barrierefrei ausgebaut werden, sondern auch die energetischen Vorteile bzw. ökologischen Aspekte des Neubaus. Hier seien laut Mitteilung insbesondere die Pellet-Anlage, die später auch die benachbarten städtischen Wohngebäude beheizen soll, sowie die Be- und Entlüftung zu nennen.

Die Fertigstellung des Gebäudes ist für den Herbst dieses Jahres geplant. "Wir liegen derzeit sogar vor dem geplanten Bauzeitenplan", freut sich Michael Hombach.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Karlstadt
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Stadt Karlstadt
Wohngebäude
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!