Karlstadt

Karlstadter Bücherwurm liest online: Lars und die Pandabären

Vorlesestunde online der Stadtbibliothek Karlstadt: Lars bei den Pandabären.
Foto: Brigitte Bayer | Vorlesestunde online der Stadtbibliothek Karlstadt: Lars bei den Pandabären.

Seit knapp einem halben Jahr können in der Stadtbibliothek Karlstadt keine Vorlesestunden stattfinden. Damit die kleinen Leser nicht zu kurz kommen, hat sich das Team der Stadtbibliothek ein neues Format ausgedacht: "Der Bücherwurm liest online".

Die Stadtbibliothek bietet ihre Vorlesestunden ab jetzt online an, heißt es in einer Mitteilung der Bibliothek an die Presse. Diese sind jederzeit kostenfrei am Computer, am Laptop oder übers Handy abrufbar. Die Vorlesestunde kann nicht nur von kleinen Bibliotheksnutzern angeschaut werden, sondern richtet sich an alle Kinder. Das Video gibt es unter: www.karlstadt.de/stadtbibliothek

Los geht es mit der Geschichte "Lars und die Pandabären". Diese Bilderbuchgeschichte ist geeignet für Kinder zwischen vier und sechs Jahren.

Wer selbst Nachschub zum Vorlesen oder Selbstlesen braucht, die Stadtbibliothek Karlstadt ist inzidenzunabhängig zu normalen Öffnungszeiten da. Für den Besuch sind kein Termin und kein negativer Test nötig. Es gelten die üblichen Regeln (FFP2-Maskenpflicht, Abstandsregel und begrenzte Kundenzahl).

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Karlstadt
Bibliotheken
Bücherwürmer
Internet
Leser
Presse
Rezitation
Stadtbüchereien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!