Lohr

Kleine Rechenkünstler zeigen ihr Können

Leonie Joa und Julius Kraft haben den Mathematik-Kreisentscheid für 4. Klassen gewonnen. Lohrs Bürgermeister Mario Paul, Schulamtsdirektorin Doris Grimm, Raiba-Regionaldirektor Winfried Rauch, stellvertretender Landrat Harald Schneider und Sackenbachs Schulleiterin Sandra Sauer (von links) gratulierten.
Foto: Thomas Josef Möhler | Leonie Joa und Julius Kraft haben den Mathematik-Kreisentscheid für 4. Klassen gewonnen. Lohrs Bürgermeister Mario Paul, Schulamtsdirektorin Doris Grimm, Raiba-Regionaldirektor Winfried Rauch, stellvertretender Landrat Harald Schneider und Sackenbachs Schulleiterin Sandra Sauer (von links) gratulierten.

Die besten Rechner unter den Viertklässlern im Kreis heißen Leonie Joa (Grundschule Gössenheim) und Julius Kraft (Grundschule Langenprozelten). Sie haben am Dienstag den Mathematik-Kreisentscheid in der Grundschule Lohr-Sackenbach gewonnen und fahren zur unterfränkischen Mathemeisterschaft am 13. Dezember nach Würzburg.48 Kinder aus 25 Grundschulen im Kreis (zwei Schüler waren krank), die Sieger bei den schulinternen Mathematikwettbewerben in den 4. Klassen bei den Mädchen und bei den Jungen, waren mit ihrenEltern nach Sackenbach gekommen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung