Mittelsinn

Konfirmation in Mittelsinn fand erstmals komplett im Freien statt

Konfirmation in Mittelsinn (hinten von links): Prädikantin Andrea Müller, Till Gärtner, Angelina Meyer, Viktoria Winter, Cindy Betz und Gunnar Zwing sowie (vorne von links) Lea Otte, Nele Otte und Jette Wirth.
Foto: Jan Zeller | Konfirmation in Mittelsinn (hinten von links): Prädikantin Andrea Müller, Till Gärtner, Angelina Meyer, Viktoria Winter, Cindy Betz und Gunnar Zwing sowie (vorne von links) Lea Otte, Nele Otte und Jette Wirth.

In Mittelsinn feierten sechs Konfirmandinnen und ein Konfirmand auf dem Schulhof Konfirmation. Der Vertrauensmann des Kirchenvorstandes, Ernst Hennig, sprach in seinem Grußwort zur Konfirmation ganz treffend vom Jahr der Premieren, wie Pfarrer Gunnar Zwing mitteilt.Zum ersten Mal in der Geschichte Mittelsinns fand der Konfirmationsgottesdienst coronabedingt komplett im Freien statt. Das Heilige Abendmahl hatten die Konfirmanden schon vorher mit ihren Familien in der Kirche gefeiert.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat