Lohr

Konfirmation in stürmischer Zeit

Enya und Cédric Müller, Isabelle Frank (vordere Reihe, von links) und Emily Becker (hintere Reihe) konfirmierten. Pfarrer Michael Kelinske und Dekan Till Roth leiteten den Gottesdienst. 
Foto: Carolin Esgen | Enya und Cédric Müller, Isabelle Frank (vordere Reihe, von links) und Emily Becker (hintere Reihe) konfirmierten. Pfarrer Michael Kelinske und Dekan Till Roth leiteten den Gottesdienst. 

Am Palmsonntag wurde in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Lohr Konfirmation gefeiert. In dem von Pfarrer Michael Kelinske und Dekan Till Roth geleiteten Festgottesdienst bekräftigten drei Konfirmandinnen und ein Konfirmand nach intensiver Vorbereitungszeit ihren Glauben an Jesus Christus. Weitere 13 Jugendliche des Konfirmandenjahrgangs 2019-21 hatten sich entschieden, ihre Konfirmation erst im Juni zu feiern.Während des gleichfalls von beiden Gemeindepfarrern geleiteten Beichtgottesdienstes am Vorabend erläuterte Dekan Roth die Redewendung "etwas auf dem Kerbholz haben" mithilfe eines längs ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung