Karlstadt

Konzert mit Werken von Mozart

Die „Karlstadter Kammerkonzerte“ mit Klarinettist Alexander Glücksmann am 4. September im Historischen Rathaus in Karlstadt sind ganz Mozart gewidmet.
Foto: Frank Jenke | Die „Karlstadter Kammerkonzerte“ mit Klarinettist Alexander Glücksmann am 4. September im Historischen Rathaus in Karlstadt sind ganz Mozart gewidmet.

Zum Ende des Sommers ist das Programm der "Karlstadter Kammerkonzerte" am 4.  September im Historischen Rathaus in Karlstadt ausschließlich den Werken von Wolfgang Amadeus Mozarts gewidmet. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, dauert etwa 75 Minuten und findet ohne Pause statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Die musikalischen Gastgeber, der Pianist Bernhard Wünsch und die Sopranistin Eilika Wünsch, haben als Gast Alexander Glücksmann eingeladen. Er ist Soloklarinettist der Berliner Symphoniker und regelmäßig Gast bei anderen Orchestern, wie der „Komischen Oper“, der „Staatsoper Unter den Linden“, dem „Konzerthaus Orchester Berlin“ sowie der „Semperoper Dresden“. Seine große Liebe gilt jedoch der Kammermusik, schreiben die Veranstalter in der Ankündigung.

Freuen dürfen sich die Besucher beispielsweise auf den weltberühmten 2. Satz (Adagio) des Klarinettenkonzertes A Dur und Arien von Mozart.

Eintrittskarten  gibt es zum bis zum 3. September im Vorverkauf bei der Stadt Karlstadt (Stadtkasse), der Tourist-Information Karlstadt, Hauptstraße 56, und im Internet unter www.karlstadt.de, www.reservix.de sowie den angeschlossenen Vorverkaufsstellen. Am 4. September sind die Karten im Historischen Rathaus an der Abendkasse erhältlich.

Nähere Informationen gibt es bei der Stadt Karlstadt, Zum Helfenstein 2, 97753 Karlstadt, Tel.. (09353) 7902-0 und im Internet unter www.karlstadt.de

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Berliner Symphoniker
Bernhard Wünsch
Eintrittskarten
Kammerkonzerte
Kammermusik
Konzerte und Konzertreihen
Konzerthäuser
Oper
Semperoper
Staatsoper Unter den Linden
Staatsopern
Stadt Karlstadt
Städte
Wolfgang Amadeus Mozart
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)