Karlstadt

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart zertifiziert Naturgärten

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart will auch in diesem Jahr eine Naturgartenzertifizierung durchführen.
Foto: Anneliese Max | Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart will auch in diesem Jahr eine Naturgartenzertifizierung durchführen.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr hat sich der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart auch in diesem Jahr entschlossen, eine Naturgartenzertifizierung von Gärten durchzuführen. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung des Landratsamts entnommen.Um sich zu der Zertifizierung anzumelden, muss der Garten vier Kernkriterien erfüllen: Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger, Verzicht auf Torf zur Bodenverbesserung und der Garten sollte eine hohe ökologische Vielfalt aufweisen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!