Ruppertshütten

Krippenbauer fürs "Sternenzelt"

Im Wohnhauskeller stehen die Weihanchtskrippen, die Christian Inderwies selbst hergestellt hat. 
Foto: Lothar Fuchs | Im Wohnhauskeller stehen die Weihanchtskrippen, die Christian Inderwies selbst hergestellt hat. 

Christian Inderwies aus dem Lohrer Stadtteil Ruppertshütten baut seit 25 Jahren Weihnachtskrippen und spendet seit vielen Jahren einen Teil des Erlöses dem Kinderhospiz Sternenzelt Mainfranken mit Sitz in Marktheidenfeld. Der im Jahre 1940 in Ruppertshütten Geborene lernte ab 1954 bei Emmerich Rödelmeier an der oberen Walter-Mühle den Beruf eines Küfers.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung