Frammersbach

Kultur, Kommerz und Käse auf dem Holzmarkt in Frammersbach

Schnitzen mit der Motorsäge gehört wieder zu den Attraktionen des Holzmarkts am Sonntag, 24. Oktober, in Frammersbach. 
Foto: Annette Helfmann | Schnitzen mit der Motorsäge gehört wieder zu den Attraktionen des Holzmarkts am Sonntag, 24. Oktober, in Frammersbach. 

Der Holzmarkt in Frammersbach diesen Sonntag, 24. Oktober, wird an sein Format von vor zwei Jahren anknüpfen. Voriges Jahr war er wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Das teilt Lorena Rüppel, Geschäftsleiterin der Frammersbach Marketing eG (Framag) auf Anfrage mit. Die Geschäfte werden an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr geöffnet haben. Das Markttreiben beginnt bereits um 11 Uhr.41 Aussteller und Standbetreiber haben laut Rüppel zugesagt.