Langjährige Mitglieder geehrt

Ehrungen: Die Aschfelder Feuerwehr ehrte langjährige Mitglieder. Im Bild stehend von links: Bürgermeister Dieter Schneider, Vorsitzender Stefan Riedmann, Kreisbrandinspektor Georg Rumpel, Eberhard Breitenbach, Alfred Feser, Ludwig Müller, Erwin Göbel, Edgar Lamprecht, Georg Breitenbach, Reinhard Schmitt, Rudolf Dehmer, Oswald Feser, Hermann Gehrig, Kommandant Christoph Marterstock, Kreisbrandmeister Stefan Strohmenger; sitzend von links: Richard Feser, Hans Thullner, Emil Kießling, Adolf Schmitt und Alfred Pauls.
Foto: Feuerwehr Aschfeld | Ehrungen: Die Aschfelder Feuerwehr ehrte langjährige Mitglieder. Im Bild stehend von links: Bürgermeister Dieter Schneider, Vorsitzender Stefan Riedmann, Kreisbrandinspektor Georg Rumpel, Eberhard Breitenbach, Alfred Feser, Ludwig Müller, Erwin Göbel, Edgar Lamprecht, Georg Breitenbach, Reinhard Schmitt, Rudolf Dehmer, Oswald Feser, Hermann Gehrig, Kommandant Christoph Marterstock, Kreisbrandmeister Stefan Strohmenger; sitzend von links: Richard Feser, Hans Thullner, Emil Kießling, Adolf Schmitt und Alfred Pauls.

Nachdem Stefan Riedmann, Vorsitzender des Aschfelder Feuerwehrvereins, die Versammlung eröffnet hatte, erinnerte Kommandant Christoph Marterstock in seinem Jahresbericht an insgesamt 26 Einsätze, die überwiegend technische Hilfeleistungseinsätze waren. Aber auch mehrere Brandeinsätze, darunter ein Kaminbrand, fanden sich in der Einsatzstatistik wieder.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung