Thüngen

Lautstarke nächtliche Feier auf Gartengrundstück bei Thüngen

Die angetroffenen jungen Männer hatten offenbar nicht nur dem Alkohol, sondern auch anderen Betäubungsmitteln zugesprochen. Um die Ausgangssperre scherten sie sich nicht.
Symbolfoto Joint
Foto: Karl-Josef Hildenbrand | Symbolfoto Joint

Ein Anwohner beschwerte sich in der Nacht zum Dienstag gegen 0.45 Uhr über lautstarke Musik, welche aus einem Grundstück eines Gartengeländes zwischen Thüngen und Hesslar kam. Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass sich dort drei Personen im Alter von 22 beziehungsweise 23 Jahren zu einer privaten Feier getroffen hatten. Beim Eintreffen der Polizei versuchte einer der Männer noch erfolglos, eine Dose mit Cannabis vor den Beamten zu verstecken. Die Personen standen dabei deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat