Lenkert: Das künftige Stromnetz ist für Transit und Export konzipiert

Ralf Lenkert.
Foto: Die Linke | Ralf Lenkert.

Großen Zuspruch fand die Infoveranstaltung der Partei „Die Linke“ zu den Themen Energiewende und SuedLink im Saal des Gasthauses „Zum Löwen“ in Rieneck, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Kreisverbände Main-Rhön und Würzburg/Main-Spessart hatten hochkarätige Gäste aus der Bundespolitik zu Gast: die bayerische Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter aus Ingolstadt, die auch energiepolitische Sprecherin der Fraktion ist, sowie ihren Bundestagskollegen Ralph Lenkert, der umweltpolitische Sprecher der Fraktion.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung