Lohr

Lohrer Polizisten bekommen Fahrraduniform

Zeichen geben vor dem Abbiegen – das ist eine Regel, die die Viertklässler in der Jugendverkehrsschule der Lohrer Polizei bei Uwe Friedel und Silke Reckentin (Mitte) lernen.
Foto: Thomas Josef Möhler | Zeichen geben vor dem Abbiegen – das ist eine Regel, die die Viertklässler in der Jugendverkehrsschule der Lohrer Polizei bei Uwe Friedel und Silke Reckentin (Mitte) lernen.

Die neue einheitliche Fahrradbekleidung der bayerischen Polizei haben Silke Reckentin und Uwe Friedel am Mittwoch vorgestellt. Die beiden Verkehrserzieher der Lohrer Polizei warben für die Präventionskampagne "Kopfentscheidung" des Präsidiums Unterfranken, die sich für das Tragen von Fahrradhelmen stark macht.Durch die Fahrraduniform sollten sie leichter erkennbar sein, erläuterte Friedel. Das gelte nicht nur für die Fahrten im Rahmen der Jugendverkehrsschule mit Viertklässlern im sogenannten Realverkehr.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung