Lohr

Lohrer Stadtrat sieht "etwas Entspannung" bei den Stadtfinanzen

Die Stadt Lohr blickt finanziell wieder etwas optimistischer in die Zukunft. Unter anderem rechnet sie mit leicht steigenden Gewerbesteuereinnahmen. Das Bild zeigt das Industriegebiet Süd. 
Foto: Johannes Ungemach | Die Stadt Lohr blickt finanziell wieder etwas optimistischer in die Zukunft. Unter anderem rechnet sie mit leicht steigenden Gewerbesteuereinnahmen. Das Bild zeigt das Industriegebiet Süd. 

Die Stadt Lohr kann sich angesichts ihrer seit Jahren stark angespannten Finanzlage über einen Silberstreif am Horizont freuen. Das liegt zum einen daran, dass das in finanzieller Hinsicht ausgesprochen schwierige Jahr 2021 mit besseren Zahlen endete als befürchtet. Zum anderen rechnet die Stadt mit steigenden Steuereinnahmen. Insgesamt geht man daher im Rathaus derzeit davon aus, dass der finanzielle Spielraum für Investitionen in den kommenden Jahren Schritt für Schritt wieder größer wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!