Lohr

MP+Lohrer Wirte: Wer öffnet und wer zögert

Nach der langen Corona-Pause kann die Saison zumindest im Außenbereich für viele Gastronomen jetzt losgehen. Wo Sie in Lohr schon draußen essen und trinken können.
Der erste Öffnungstag für die Gastronomen im vergangenen Jahr. Hier: Der Biergarten des Brauhaus in Lohr. Jetzt dürfen die Wirte wieder Gäste in die Außenbereiche lassen.
Foto: Roland Pleier | Der erste Öffnungstag für die Gastronomen im vergangenen Jahr. Hier: Der Biergarten des Brauhaus in Lohr. Jetzt dürfen die Wirte wieder Gäste in die Außenbereiche lassen.

Schon offen haben laut der Sprecherin der ortsansässigen Wirte, Margitta Gottschalk: Das Brauhaus, das Café Auszeit, das Café Rosenkranz, die Dani Cafébar, das Café Bajazzo und der Frankenhof in Sendelbach. Lesen Sie auch: Diese Gaststätten öffnen in Karlstadt, Marktheidenfeld und Gemünden. Einige Wirte seien sich noch unsicher wegen des Wetters. „Deshalb warten viele, bis es richtig schön warm wird“, sagt Margitta Gottschalk. So hätte sich beispielsweise die Rose Osteria 47 noch nicht für einen endgültigen Öffnungstermin entschieden. Unsicherheit brächte auch die Testpflicht.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat