Lohr

Magazin des Klinikums Main-Spessart erstmalig auch im Webformat

Das Klinikmagazin amPuls des Klinikums Main-Spessart erscheint neben der gedruckten Fassung zum ersten Mal als reaktives Online-Magazin.
Foto: Franziska Schön | Das Klinikmagazin amPuls des Klinikums Main-Spessart erscheint neben der gedruckten Fassung zum ersten Mal als reaktives Online-Magazin.

Das Klinikmagazin amPuls, das an verschiedenen Stellen zur kostenlosen Mitnahme bereitliegt und an viele Haushalte verteilt wird, informiert zweimal im Jahr über aktuelle Themen des Klinikums Main-Spessart. Die Frühjahrsausgabe erscheint zum ersten Mal auch als Online-Magazin. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung des Klinikums entnommen:Neben den gedruckten Exemplaren und dem gewohnten Download steht das Gesundheitsmagazin auch auf der Website des Klinikums als reaktives Webdesign zur Verfügung und passt sich so an die Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!