Karlstadt

Main-Spessart: SPD fordert 365-Euro-Jahresticket auch für Senioren

Menschen über 65 sollen nach dem Wunsch der Sozialdemokraten den ÖPNV ebenso günstig wie Schüler und Azubis nutzen dürfen.
Symbolbild ÖPNV.
Foto: Patty Varasano | Symbolbild ÖPNV.

Nach der Einführung des 365-Euro-Tickets für Schüler und Auszubildende im Landkreis fordert die SPD, dieses Angebot auch allen Senioren in Main-Spessart zu machen, die älter sind als 65 Jahre. Der Fraktionsvorsitzende Sven Gottschalk verweist in seinem Antrag an den Kreistag darauf, dass im Nachbarbundesland Hessen zum 1. Januar 2020 ein Seniorenticket zum Jahrespreis von 365 Euro eingeführt wurde.Wie die SPD-Fraktion in einer Pressmitteilung schreibt, war Monika Mützel, die Nahverkehrsbeauftragte des Landkreises, kürzlich zur digitalen Fraktionssitzung eingeladen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat