Karlstadt

Mit dem Rad zur Schule und zurück

Am Mittwoch, 29. Juli, steht der Schultag am Karlstadter Johann-Schöner-Gymnasium unter dem Motto „Rauf aufs Rad“. Möglichst viele Schüler und Lehrer sollen ihren Schulweg an diesem Tag mit dem Rad zurücklegen.

Hierfür organisiert das Bike-Team ein von Lehrern begleitetes Radeln in die Schule aus nahezu dem gesamten Einzugsgebiet. Dafür wurde eigens ein Plan mit fünf Touren samt Treffpunkten und Treffzeiten ausgearbeitet. Tour 1 startet in Obersfeld, Tour 2 in Wernfeld (über Gambach), Tour 3 in Arnstein, Tour 4 in Wiesenfeld (über Rohrbach und Karlburg) und Tour 5 in Thüngersheim. Bei Tour 1 wird gegen 7.15 Uhr die B 27 zwischen Gössenheim und Eußenheim gequert und bei Tour 3 etwa um 7 Uhr ein Stück die B 26 befahren. Die Organisatoren bitten die Autofahrer um besondere Rücksicht.

Auch die Schüler aus Karlstadt selbst sollen möglichst zahlreich mit dem Rad zur Schule fahren. Landrat Thomas Schiebel und Karlstadts Dritte Bürgermeisterin Anja Baier unterstützen die Aktion und fahren bei den Touren 2 beziehungsweise 4 mit. Als zusätzlicher Anreiz werden unter allen Teilnehmern Einkaufsgutscheine für ein Sportgeschäft, Eintrittskarten für das Freibad Karlstadt und weitere kleine Preise verlost. Die begleitete Rückfahrt startet gegen 13 Uhr am Gymnasium. Nimmt ein Schüler nicht an der begleiteten Rückfahrt teil, ist diese selbst zu organisieren.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Karlheinz Haase
Gymnasien
Thomas Schiebel
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)