Karlstadt

MSP-Bundestagskandidaten: Sollen hohe Vermögen besteuert werden?

Wen soll man wählen? Die Direktkandidaten stellen sich den Fragen der Main-Post-Wahlhilfe. Wollen sie Menschen und Unternehmen, die viel Vermögen haben, höher als bisher besteuern?
Soll eine Vermögenssteuer eingeführt werden. Die Meinungen der Kandidaten gehen weit auseinander.
Foto: Jens Büttner | Soll eine Vermögenssteuer eingeführt werden. Die Meinungen der Kandidaten gehen weit auseinander.

Am Sonntag ist Bundestagswahl, doch wen soll man wählen? Einen Überblick gibt die Wahlentscheidungshilfe der Main-Post. Den zehn Kandidaten, die sich um das Direktmandat für den Wahlkreis Main-Spessart bewerben, wurden Thesen geschickt, die sie knapp beantworten konnten. Hier eine These zur Vermögenssteuer.Angesichts des enormen Finanzbedarfs des Staats, um Zukunftsaufgaben zu bewältigen und die Corona-Schulden abzubauen, ist es richtig, dass Menschen und Unternehmen, die viel verdienen und über viel Vermögen verfügen, höher besteuert werden als bisher.Ablehnung kommt von Alexander Hoffmann ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung