Karlstadt

MSP: Grüne fordern mehr Tempo für Ausbau barrierefreier Bahnhöfe

Das Bahnhofsgebäude in Karlstadt.
Foto: Corbinian Wildmeister | Das Bahnhofsgebäude in Karlstadt.

Die Landtagsabgeordnete Kerstin Celina und Bundestagsdirektkandidat Armin Beck mahnen den zeitnahen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Karlstadt an. Der barrierefreie Ausbau der Bahnhöfe im Landkreis Main-Spessart gehe tröpfchenweise voran, schreiben die Grünen in ihrer Pressemitteilung. Das sei „prinzipiell erfreulich", gehe aber zu langsam vonstatten. Kerstin Celina hat von der Bahn Auskunft über die in den nächsten fünf Jahren geplanten Maßnahmen im Landkreis erhalten. In Burgsinn sei eine "Aufhöhung der Bahnsteige", jedoch keine barrierefreie Anbindung vorgesehen. Der Baubeginn ist für 2025 geplant.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung