Wernfeld

MP+Mysteriöser Güterzug aus Main-Spessart ist nach Wochen plötzlich verschwunden

Der mysteriöse Güterzug, der in Wernfeld (Lkr. Main-Spessart) wochenlang geparkt war, hat viele Menschen beschäftigt. Dieser stand auf einem Abstellgleis, ohne dass die Bahn davon wusste.
Idyll ohne Güterzug. Dieser fuhr Mittwochvormittag weiter. 'Planmäßig und nicht für die Presse', so ein DB-Sprecher.
Foto: Jennifer Weidle | Idyll ohne Güterzug. Dieser fuhr Mittwochvormittag weiter. "Planmäßig und nicht für die Presse", so ein DB-Sprecher.

Warum steht ein Güterzug wochenlang auf einem Abstellgleis, erst in Karlstadt, dann Wernfeld? Auf diese Frage hatte die Bahn auf Anfrage dieser Redaktion keine Antwort. Viele Main-Post-Leser und Kommentatoren auf mainpost.de hatten jedoch eigene Theorien: "Vielleicht hat er ja Gefahrgut oder sonst was geladen", mutmaßte ein Nutzer. "Interessant, dass sich die Bahn nicht dafür interessieren soll, wo ihr Zeug rumsteht", kommentierte ein anderer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!