Marktheidenfeld

MP+Nach Bangen beim Bau: Neuer Elektromarkt in Marktheidenfeld eröffnet

Nach anderthalb Monaten ohne und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat Marktheidenfeld wieder einen Elektrofachmarkt. Wie sieht es darin aus?
Sascha Schlösser, Geschäftsführer von Expert Schlagenhauf, sprach bei der Eröffnung des neuen Marktes in Marktheidenfeld über die Herausforderungen bei der Warenbeschaffung.
Foto: Martin Hogger | Sascha Schlösser, Geschäftsführer von Expert Schlagenhauf, sprach bei der Eröffnung des neuen Marktes in Marktheidenfeld über die Herausforderungen bei der Warenbeschaffung.

Die Stroh-Scheune, die über Jahrzehnte am Äußeren Ring verwitterte, war ein Relikt des alten Marktheidenfelds. Einen Abriss und zehn Monate Bauzeit später hat dort nun Marktheidenfelds neuer Elektromarkt eröffnet. Neben Edeka, Kik und Deichmann sei der expert-Elektrofachmarkt ein weiterer Anker für dieses Areal, sagte Helmut Viering, Bauherr des Projekts. Wenn die Scheune das alte Marktheidenfeld war, dann ist es es jetzt komplett, das neue.Viering war es auch, der die ersten Worte an die Gäste richtete. Der Elektrofachmarkt sei objektiv der größte zwischen Aschaffenburg und Würzburg.

Weiterlesen mit MP+