Lohr

Ölbilder und Basaltskulpturen

Arbeiten der Malerin Karin Kruck-Hörter (Aschaffenburg) und des Bildhauers Christoph Jakob (Kleinwallstadt) sind derzeit im Spessartmuseum zu sehen.
Foto: Wolfgang Dehm | Arbeiten der Malerin Karin Kruck-Hörter (Aschaffenburg) und des Bildhauers Christoph Jakob (Kleinwallstadt) sind derzeit im Spessartmuseum zu sehen.

Auch wenn die Ausstellungsreihe des Spessartmuseums „Kunst im Turm“ nun in einem anderen Erker des Lohrer Schlosses stattfindet: an der bewährten Vorgehensweise, Malerei mit Bildhauerei zu kombinieren, hat sich nichts geändert. Zusammengestellt hat die seit Donnerstag laufende Ausstellung mit Ölbildern von Karin Kruck-Hörter (Aschaffenburg) und Basaltskulpturen von Christoph Jakob (Kleinwallstadt) wieder Leonhard Tomczyk, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums. Seinen Worten nach geht es auch diesmal wieder um Gegensätze und Gemeinsamkeiten. Gegensätze sehe er vor allem in den ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung