Ötzi kann kein Hausener gewesen sein

Noch hübsch verpackt war Barbie.
| Noch hübsch verpackt war Barbie.

Unter dem Motto „Schlimmer geht's nimmer als im Häusemer Kinderzimmer“ standen die beiden stimmungsvollen Faschingssitzungen der Hausener Narren am Freitag und Samstag. Den Auftakt machte dabei jeweils Florian Witt als Bajazz mit seiner gekonnt gereimten Büttenrede. Der zweite Vorsitzende des Häusemer Faschingsvereins, Christoph Chodura, spielte die „Barbie“. Noch in der rosa Verpackung von „Ma schnell“ steckend wusste sie über ihre Schönheit und Ken zu berichten: „Meine Haare sind viel zu schön und viel zu schad fürn Fön“. Ein besonderes Bonbon bot die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung