Karlstadt

MP+Pfarrer Gerhard Weber wechselt nach Karlstadt

Pfarrer Gerhard Weber wechselt nach Karlstadt
Foto: Weber | Pfarrer Gerhard Weber wechselt nach Karlstadt

Pfarrer Gerhard Weber (65), Diözesanreferent für Priester in der Hauptabteilung Personal des Bischöflichen Ordinariats Würzburg, wechselt zum 15. März 2021 als Pfarrvikar mit dem Titel „Pfarrer“ in die Pfarreiengemeinschaften „Sankt Georg – Karlstadt“ und „Heiliger Jakobus, Karlburg“ (ohne Halsbach). Weber wurde in Würzburg geboren, wuchs in Bergtheim auf und studierte in Würzburg und Freiburg Theologie. Am 27. Juni 1981 weihte ihn Bischof Dr. Paul-Werner Scheele im Würzburger Kiliansdom zum Priester. Weber war im Anschluss Kaplan in Miltenberg. 1983 wechselte er als Präfekt an das Würzburger Kilianeum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!