Wombach

Piratenschiff ankert am Wombacher Kindergarten

Das Piratenschiff ist fertig und hat schon einen Namen. 
Foto: Hubert Perkuhn | Das Piratenschiff ist fertig und hat schon einen Namen. 

Wer am Freitag, den 13. November, vormittags durch Wombach gefahren ist, staunte nicht schlecht. Hier fuhr wirklich ein riesiges Piratenschiff in Richtung Kindergarten Wombach.

Das Piratenschiff segelte schon in den frühen Morgenstunden aus der Werft von Holger Schwarz in Kirchheim los, um pünktlich während der Kindergartenzeit in Wombach anzukommen. Hier wurde das Schiff von zahlreichen Kinderaugen sehnlichst erwartet. Einige Kinder waren sogar extra als Piraten verkleidet.

Im Jahr 2012 begann die Umgestaltung des Außenbereichs im Kindergarten und nun, acht Jahre, viele Spenden, zahlreiche Aktionen des Elternbernbeirats und einige Planungsstunden später, konnte auch der hintere Bereich des Außengeländes neu gestaltet werden.

In die Planung eingebunden

In die Planung wurden natürlich die wichtigsten Personen im Kindergarten mit eingebunden: die Kindergartenkinder. Zur Auswahl standen diverse Spielgeräte aus Holz. Die Kinder entschieden sich fast einstimmig für ein Piratenschiff. Diese Idee wurde von der Firma Schwarz Garten- und Spielraumgestaltung umgesetzt. Die Kreativität und das Gespür für Details haben ein einmaliges Piratenschiff und die dazu passende Anlagengestaltung entstehen lassen. Ab Frühjahr 2021, sobald das Wetter es zulässt, und nach der Freigabe der zuständigen Prüfstellen, werden die kleinen Piraten das Schiff belagern können. Ein echtes Piratenschiff braucht natürlich auch einen richtigen Namen. Auch hier konnten die Kindergartenkinder ihre Ideen mit einbringen. Vorschläge von "gefährliche Piratenpranke" bis "schwarze Carnia" wurden gesammelt. Bei der sehr knappen Abstimmung unter allen Kindern viel das Ergebnis auf "Seepferd".

Der Kindergarten Wombach würde das Piratenschiff gerne mit einer kleinen Veranstaltung einweihen. Da es in der aktuellen Situation leider nicht möglich ist, wird eine offizielle Einweihungsfeier erst im Sommer 2021 realisiert werden können. Die Segnung durch Kaplan Elsesser wird im kleinen Rahmen vor dem ersten Bespielen stattfinden.

Ein solch aufwendiges Projekt geht natürlich auch immer mit hohen Kosten einher. Diese Kosten muss der Kindergartenverein nahezu komplett aus Eigenmitteln finanzieren und freut sich daher über Spenden.

Von: Nadine Rack für den Kindergarten Wombach

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wombach
Pressemitteilung
Frühling
Holz
Kinder und Jugendliche
Kindergartenkinder
Kindergartenvereine
Piratenschiffe
Schiffe
Spielgeräte
Werften
Zulassungsstellen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!