Gemünden

Gemündungsfest im Huttenschlosshof und am Saalestrand

Wie einer Pressemitteilung der Tourist-Information Gemünden zu entnehmen ist, findet am Sonntag, 31. Juli in Gemünden im Huttenschlosshof und am Saalestrand das "Gemündungsfest" im Rahmen des SaaleMusicum statt. Damit geht das Kultur-Festival der Region „Fränkische Saale“ in die 17. Runde.

Auftakt ist um 11.30 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Zweiten Bürgermeister Werner Herrbach, dabei soll ein Floß übergeben werden. Dazu spielt die Fischertrachtenkapelle Gemünden, ehe ein Mittagstisch angeboten wird. 

Ab 13.15 Uhr spielt das Saxophonensemble der Musikschule Gemünden, dem schließen sich um 14 Uhr Jagdhornbläsergruppen aus dem Altlandkreis an, gefolgt von der Volkstanzgruppe Gemünden um 16 Uhr. Die Dixieband des Vereins zur Förderung der Volksmusik spielt um 17 Uhr, für 18.30 Uhr ist die Abschlusskundgebung des SaaleMusicum angesetzt, ehe das SaxOrchester der Musikakademie Hammelburg um 19 Uhr zu hören sein wird. Gegen 21 Uhr startet die Saale-Serenade mit LED-Lichter-Illumination (die ursprünglich angedachte Fackelfahrt kann wegen des aktuell geltenden Verbots von offenem Feuer nicht stattfinden). Um 21.30 Uhr schließt das Bootskorso von KSC Gemünden und PSV Langenprozelten den Abend ab. 

Im und am Huttenschloss gibt es verschiedene Aktionen und Infostände. Führungen im sind um 15.30 Uhr in der  Abteilung „Stadtgeschichte“ sowie um 16 Uhr durch das Bürgerzimmer und das Zimmer der Fischerzunft, Touren durch das Film-Photo-Ton-Museum werden nach Bedarf gestartet. In der Remise kann die Modellanlage der historischen Stadt Gemünden um 1930 besichtigt werden, von 15 bis 17.30 Uhr kann beim Kinderprogramm der Fischerzunft gebastelt werden. 

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Gemünden
Fränkische Saale
Gemünden
Karlsruher SC
Kunst- und Kulturfestivals
Stadt Lohr am Main
Stadtgeschichte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!