Karlstadt

MP+Querfurter gewinnen Geld für Jugendcamp mit Karlstadtern

Wettbewerb "Machen!2020" lässt eine Idee Wirklichkeit werden: Im kommenden Jahr soll in der Karlstadter Partnerstadt ein einwöchiges Jugendtreffen stattfinden.
Beim 24-Stunden-Schwimmen im Querfurter Stadtbad waren 2019 auch Teilnehmer aus Karlstadt dabei.
Foto: Daniela Steinicke/Stadt Querfurt | Beim 24-Stunden-Schwimmen im Querfurter Stadtbad waren 2019 auch Teilnehmer aus Karlstadt dabei.

Im kommenden Jahr soll es in Querfurt ein gemeinsames, einwöchiges  Jugendlager geben – mit Teilnehmenden aus Querfurt (Sachsen-Anhalt) selbst sowie aus den Partnerstädten Karlstadt und  Gizycko (Polen). Die Idee stammt aus dem Jahr 2019. Doch wurde sie bisher wegen fehlender finanzieller Mittel bislang nicht umgesetzt. Das mit dem Geldmangel hat sich jetzt geändert. Querfurt hat beim Wettbewerb "Machen!

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!