Himmelstadt

Regionalbudget für Main-Wein-Garten Allianz

Das Allianz "Main-Wein-Garten"-Projekt und seine Aufgaben stellte Allianzmanagerin Felicitas Kempf dem Himmelstadter Gemeinderat im Pfarrzentrum vor. Es ist auch unter dem Namen ILEK, Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept, bekannt. Die Acht vom Main ILE Main-Wein-Garten wollen durch intensiven Austausch innerhalb der Gemeinden gemeinsam mehr erreichen. In der Allianz leben derzeit 24 500 Einwohner in den Gemeinden Himmelstadt, Zellingen mit den Ortsteilen Retzbach und Duttenbrunn, Leinach, Thüngersheim, Erlabrunn, Margetshöchheim und Zell. Die erste Zusammenkunft fand 2014 und der Auftakt 2015 statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!