Rechtenbach

Schnaps und Ballern: Unfall zu Neujahr 1871 in Rechtenbach

Vor 150 Jahren kam es beim Neujahrsschießen in Rechtenbach zu einem schweren Unfall. Alte Zeitungsartikel und Leserbriefe beleuchten das damals Geschehene.
Ein Bild vom Neujahrsschießen in Würzburg 2017.
Foto: Thomas Obermeier | Ein Bild vom Neujahrsschießen in Würzburg 2017.

Auf den kurzen Artikel "Tödliche Verletzungen beim Neujahrsschießen" mit einer dürren Meldung aus dem Würzburger Abendblatt vom 16. Januar 1871 über einen Verstorbenen 64-jährigen Rechtenbacher namens Johann E. hin hat sich der frühere Main-Post-Redakteur Karl Anderlohr die Mühe gemacht nachzuschauen, was der Lohrer Anzeiger damals dazu vermeldete.  Und das ist ganz interessant.Zunächst vermeldete der Lohrer Anzeiger am 3.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung