Frammersbach

Schnörkelloser Punkrock von fünf Bands

Die Freunde der Punkmusik kamen beim Kulturschock-Festival in Frammersbach voll auf ihre Kosten.
Foto: Horst Born | Die Freunde der Punkmusik kamen beim Kulturschock-Festival in Frammersbach voll auf ihre Kosten.

Jährlich pilgern Fans des Punkrocks auf das Festivalgelände neben dem Frammersbacher Modellflugplatz. Der alternativ angehauchte Konzerttag zieht viele Stammbesucher aus ganz Deutschland an. Trotz lauter und schriller Musik geht es friedlich vor der Bühne und auf dem Zeltplatz zu. Ausgelassen wird getanzt. Die Veranstaltung läuft über das Jugendzentrum mittlerweile seit 2006. Heuer standen fünf Bands vom Nachwuchsbereich bis hin zu alten »Haudegen der Punkszene mit unterschiedlichen Biografien auf der Bühne. Mal poppig, mal Hardcore Opener waren am Samstag um 16 Uhr »Bob Ross Effect«. ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung