Karlstadt

Silberreiher bei Karlstadt gesichtet

Am Donnerstag fiel dem Karlstadter Leser Axel von Erffa ein Reiher auf, der nicht grau, sondern weiß ist. Er fotografierte ihn und schrieb: "Dieser Silberreiher saß heute mittags einige Stunden lang am Mainufer gegenüber vom Hotel ,Mainpromenade' auf einem Baum. Hier ein recht seltener Vogel!" Weltweit ist er zwar sehr verbreitet, so gibt es am Neusiedler See in Österreich ganze Heerscharen, in Deutschland sind bisher aber kaum Bruten nachgewiesen. Typisch ist der gelbgrüne Streifen zwischen Schnabel und Auge. Am selben Donnerstag war kurz nach 18 Uhr nördlich von Karlstadt auch eine Starwolke zu beobachten. Etliche Minuten flogen wohl mehrere 1000 Stare in wilden Formationen hin und her, ehe sie sich im Schilf der Kieswaschanlage Benkert niederließen. 
Einen Silberreiher hat Axel von Erffa bei Karlstadt gegenüber vom Hotel 'Mainpromenade' endeckt.
Foto: Axel von Erffa | Einen Silberreiher hat Axel von Erffa bei Karlstadt gegenüber vom Hotel "Mainpromenade" endeckt.

Am Donnerstag fiel dem Karlstadter Leser Axel von Erffa ein Reiher auf, der nicht grau, sondern weiß ist. Er fotografierte ihn und schrieb: "Dieser Silberreiher saß heute mittags einige Stunden lang am Mainufer gegenüber vom Hotel ,Mainpromenade' auf einem Baum. Hier ein recht seltener Vogel!" Weltweit ist er zwar sehr verbreitet, so gibt es am Neusiedler See in Österreich ganze Heerscharen, in Deutschland sind bisher aber kaum Bruten nachgewiesen. Typisch ist der gelbgrüne Streifen zwischen Schnabel und Auge. Am selben Donnerstag war kurz nach 18 Uhr nördlich von Karlstadt auch eine Starwolke zu beobachten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat