Wiesenfeld

Single Party in Wiesenfeld wird wiederholt

Sabrina Schäfer und Simon Herrmann präsentieren den symbolischen Scheck über 500 Euro an die Deutsche AIDS-Stiftung.
Foto: Simon Hörnig | Sabrina Schäfer und Simon Herrmann präsentieren den symbolischen Scheck über 500 Euro an die Deutsche AIDS-Stiftung.

"Wir sind ganz heiß", beantwortete Sabrina Schäfer, Mitorganisatorin der ersten Main-Spessarter Single Party im kleinen Wiesenfeld, lachend die Frage nach einer Wiederholung der Veranstaltung im kommenden Jahr.

Gut 600 überwiegend junge Menschen waren im April der Einladung des Wiesenfelder Vereinsrings und "Spotted: Main-Spessart" in die Waldsassenhalle gefolgt. Besucher wie Veranstalter seien von dieser überwältigenden Resonanz gleichermaßen überrascht gewesen: "Damit hat keiner gerechnet", so Schäfer. Entsprechend positiv fielen die Rückmeldungen beispielsweise in Form unerwarteter Fanpost aus. Mitveranstalter Simon Herrmann berichtete etwa von einer E-Mail von "Agnes und ihren Freunden", die sich sehr für die Veranstaltung interessierten und auf eine Wiederholung im nächsten Jahr drängten.

Das habe man untereinander zwar noch gar nicht abgesprochen, sei jedoch selbstverständlich, so Herrmann. Was ihn besonders gefreut und zu einer leichten Konzeptänderung im kommenden April inspiriert habe, sei das große Interesse, gerade bei der älteren Zielgruppe gewesen. "Ein Bedarf, den ich total unterschätzt habe", freute sich Herrmann und plant "der Jugend des Alters" das nächste Mal musikalisch mit Discofox und Schlager die erste Hälfte des Abends zu widmen. Die Jugend könne dann ab 22 Uhr weiterfeiern.

Nicht rütteln wollen Schäfer und Herrmann an der Idee nummerierter Klebeherzen, über die sich via Bildschirmnachricht zwanglos Kontakt knüpfen ließ. 293 Euro seien durch den Verkauf derselben an Spenden für die Deutsche AIDS-Stiftung zusammengekommen, die der Vereinsring auf 500 Euro aufrundete. "Die haben sich riesig gefreut, dass ein kleines Dorf sich so engagiert und so viel Geld zusammengekommen ist", berichtete Schäfer von ihrem Telefonat mit der Stiftung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wiesenfeld
Simon Hörnig
Discofox
Fanpost
Freude
Kommende Jahre
Singles
Veranstaltungen
Waldsassenhalle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!