Gemünden

Spenden für "Aktion Freude schenken"

Scheckübergabe mit Dieter Konradt und den Schülersprechern Natalia Dittloff, Alena Neuf und Elias Sachs.
Foto: Manuela Vollmuth | Scheckübergabe mit Dieter Konradt und den Schülersprechern Natalia Dittloff, Alena Neuf und Elias Sachs.

Beim diesjährigen Treffen der SMV (Schülermitverantwortung) der Staatlichen Realschule beschlossen die anwesenden Schüler, einen Teil ihres durch verschiedene Aktionen eingenommenen Geldes einem guten Zweck zukommen zu lassen.

Das Geld sollte Menschen vor Ort zugute kommen. Denn viel zu oft wird vergessen, dass es auch in unserem nächsten Umfeld Menschen gibt, denen es nicht so gut geht, die in vielen Fällen durch das soziale Netz gefallen sind. Und so kam man auf den Verein „Aktion Freude schenken“. Der Verein, der vorletztes Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiern konnte und dessen Leitspruch lautet „Wir helfen Nachbarn, denn Not beginnt vor unserer Haustüre“, unterstützt Menschen aus dem Umkreis Gemünden, die sich in Notsituationen befinden.

So erhalten beispielsweise alte Menschen, deren Rente nicht zum Leben reicht, Einsame, an die kaum jemand denkt, Mitbürger, die Angehörige oft über lange Zeit hinweg pflegen, Alleinerziehende in Existenznöten, kinderreiche Familien, Migranten oder auch Arbeitslose, die unverschuldet in Not geraten sind, unbürokratische Hilfe durch die ehrenamtlichen Helfer.

Zur Scheckübergabe kam Dieter Konradt, Vorsitzender des Vereins „Aktion Freude schenken“ und ehemaliger Lehrer der Realschule, persönlich an der Schule vorbei. Übergeben wurde der Scheck in Höhe von 500 Euro von den Schülersprechern Natalia Dittloff, Alena Neuf und Elias Sachs. Der Wunsch der SMV, dass Dieter Konradt bei seinem Besuch den Schülern mehr über den Verein und seine Arbeit erzählt, konnte aufgrund der Coronapandemie aktuell leider nicht erfüllt werden. Die Schülerinnen und Schüler hoffen, dass dies nachgeholt wird, wenn sich die Situation bessert.

Spendenkonto des Vereins „Aktion Freude schenken“: Sparkasse Mainfranken IBAN: DE 43 7905 0000 0380 5530 65

Von: Manuela Vollmuth, Staatliche Realschule Gemünden am Main

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gemünden
Pressemitteilung
Alleinerziehende Mütter
Arbeitslose
Existenznot
Familien
Kinderreiche Familien
Migranten
Notsituationen
Realschulen
Schülerinnen und Schüler
Spenden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!