Lohr

Stadt sieht sich finanziell wieder auf gutem Weg

Einnahmen und Rücklagen sollen steigen, die Schulden sinken – Die Stadt Lohr sieht sich finanziell in den nächsten Jahren nach einer zuletzt sehr schwierigen Phase wieder auf etwas besser aufgestellt.
Foto: Johannes Ungemach | Einnahmen und Rücklagen sollen steigen, die Schulden sinken – Die Stadt Lohr sieht sich finanziell in den nächsten Jahren nach einer zuletzt sehr schwierigen Phase wieder auf etwas besser aufgestellt.

Das hat es seit etlichen Jahren nicht mehr gegeben: Der Lohrer Stadtrat hat den Haushalt für das laufende Jahr sowie die Finanzplanung für die kommenden drei Jahre am Mittwochabend ohne jede Gegenstimme genehmigt. Das einhellige Votum dürfte darauf zurückzuführen sein, dass die seit Jahren klamme Stadt Lohr nach dem für sie finanziell extrem schwierigen Jahr 2021 nun wieder etwas optimistischer in die Zukunft blicken kann. Kämmerer Uwe Arnold sprach bei seiner Einschätzung der städtischen Finanzlage jedenfalls von einem "kleinen Lichtblick".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!